Schnellschachturnier 2018 – ein toller Erfolg!

„Goldfinger“, „Schachtouristen“ und ein „Bunter Haufen“

11. Mannschafts-Schnellschachturnier am 11.11. im Kurhaus Bad Herrenalb

So viele Mannschaften wie schon länger nicht kamen von überall her am vergangenen Sonntag ins Kurhaus. Sie hatten sich zum Teil phantasievolle Namen gegeben, siehe oben! 22 Vierer-Teams wetteiferten in 9 Runden unter der professionellen Turnierleitung von Torsten König um die ausgelobten Preise (Ergebnisliste im Anhang).

Toll: auch nach langer Zeit hatte sich unter der Ägide von Marcel Kull auch wieder eine Jugendmannschaft angemeldet.

Das Turnier begann mit Grußworten von Dr. Wolfhart König, dem Vorsitzenden der Schachfreunde Herrenalb und dem stellvertretenden Bürgermeisters Christian Romoser.

Torsten König erläuterte das weitere Procedere. Jeder Spieler hat 15 Minuten auf der Uhr. In dieser Zeit muss die Partie zu Ende gespielt sein.Nach jeder Runde wird neu ausgewertet und die Paarungen und die Tischnummern bekannt gegeben.  Bis zum Mittagessen, das in zwei Schichten eigenommen wurde, waren die Hälfte der Partien gespielt, nach dem Essen folgte der zweite Teil des Wettkampfs.

Die Preisverleihung nahm Dr. König vor. Zunächst wurde die Jugendmannschaft mit einem Sonderpreis honoriert: Was zum Naschen und ein Gutschein für den Baumwipfelpfad. Die Turnier-Siegermannschaften erhielten je eine Flasche Sekt und einen Geldbetrag.

In der Gruppe über DWZ 1700 (Deutsche Wertungszahl, die die Spielstärke anzeigt) gewannen:

„Schachtouristen“ vor Karlsruher SF und „The Untouchables“.

In der zweiten Gruppe unter DWZ 1700 siegten SC Pforzheim vor „Fischer-Mannschaft“und  Bad Herrenalb 2

Herzlichen Dank:

• an das Kurhaus-Team für das nächtliche Aufstellen der Tische und die gute Bewirtung

• an Hans-Michael Rappold für die Organisation im Vorfeld und die Werbung für das Turnier

• an die Spielerfrauen für das tolle Kuchenbuffet und den Kaffee

• an Manfred Hansult und Günter Cichon für das Beschaffen des Spielmaterials

• an alle Sponsoren

• an den Turnierleiter Torsten König und den Schiedsrichter Viktor Becker

• an den Vorstand Dr. Wolfhart König und den Kassier Ludger Lang

• an die Stadt Herrenalb für die Wertschätzung und Förderung des Turniers

– Vereinsmeister 2018 –

Wir gratulieren unserem neuen Vereinsmeister

Günther Cichon

zu seinem Sieg, den er am Wochenende 9. und 10. Juni 2018 gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch!

Den zweiten Platz erreicht hat Gotthard Moser, der dem Sieger im Endspiel unterlag. Beim Spiel um den 3. Platz unterlag Thomas Krempel dem Mannschaftskollegen Manfred Hansult. Auch diesen Halb- und Finalisten herzlichen Glückwunsch!

Ein großer Dank gilt auch den Organisatoren, Michael Möbius und Hans-Michael Rappold. Danke für eine großartige Veranstaltung!

Willkommen bei den Schachfreunden Bad Herrenalb – Dobel!

Schön, dass Sie uns gefunden haben! Verweilen Sie gerne ein wenig, um sich über unseren Verein sowie unsere Aktivitäten und Veranstaltungen zu informieren. Wussten Sie zum Beispiel, dass wir jedes Jahr im Herbst ein Schnellschachturnier mit tollen Preisen im Kurhaus von Bad Herrenalb ausrichten? Jeder, der bis jetzt daran teilgenommen hat, schätzt die Atmosphäre und das Ambiente dieses großartigen Festsaals. Also, gleich vormerken: Auch in diesem Herbst startet das Schnellschachturnier Bad Herrenalb wieder!
Jetzt aber viel Spaß beim Stöbern!