Vereinsmeisterschaft 2019

„Interne Ermittlungen“- Vereinsmeisterschaft am  22. und 23.6. 2019

Vierzehn Schachbegeisterte trafen sich an diesem Wochenende, um den/die Beste zu ermitteln. Gespielt wurden fünf Runden „Schweizer System“, vorbereitet und angeleitet von Gotthard Moser. Ab Samstag 14.00 Uhr stiegen die ersten beiden Runden in der Bronnenwiesenhalle . 45 Minuten auf der Uhr pro Partie und Spieler/in.

Am Sonntag ging es um 12.00 Uhr weiter in die nächsten drei Runden.

Während der Partien gab es Kaffee, Kuchen und kalte Getränke.

Am Sonntag gegen 17.30 Uhr waren die „Ermittlungen“ beendet und die Sieger standen fest:

Vereinsmeister wurde Gotthard Moser mit 4,5 Punkten. Die perfekte Überraschung gelang Eduard Becker mit dem 2. Platz und 4 Punkten. Den dritten Platz teilten sich Viktor Becker, Günter Cichon und Manfred Hansult mit je 3,5 Punkten. Auf dem 6.+ 7. Platz Viktor Tauber (3 Punkte) und Brigitte Koch (2,5 Punkte. Fischer, Dr.König, Rappold und Saha teilten sich mit je 2 Punkten Platz 8 vor Schreiber, Möbius und X.Koch.

Einen extra Jugendpreis erhielt Jannis Saha mit 2 Punkten.

Wie im letzten Jahr endete das vereinsinterne Turnier mit einem gemeinsamen Abendessen, zu dem auch die Ehepartner/innen eingeladen waren.

Herzlichen Dank an alle Kuchenbäcker/innen, an alle, die sich um Bewirtung und Organisation gekümmert haben und an Hausmeister Hartmann für seine freundliche Hilfe beim Auf-und Abbau. H���

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.