Immer diese Ausreden

Über Dinge, die einem bekannt vorkommen können auch in der heutigen Zeit:

1908 spielten der süddeutsche Meister Köhnlein gegen den Kaffeehausspieler Burletzki einen Wettkampf auf sechs Gewinnpartien. Letzterer ging mit viel Selbstvertrauen und Ichgefühl in den Kampf, aber die erste Partie gewann Köhnlein.

Burletzki: „Ich habe einen dummen Fehler gemacht.“
Die zweite Partie gewann auch Köhnlein.
Burletzki: „Alle Partien kann man nicht gewinnen.“
Die dritte Partie gewann ebenfalls Köhnlein.
Burletzki: „Ich bin heute nicht in guter Form.“
Die vierte Partie gewann wieder Köhnlein.
Burletzki: „Er spielt nicht schlecht.“
Die fünfte Partie gewann Köhnlein.
Burletzki: „Ich habe ihn unterschätzt.“
Die sechste Partie gewann Köhnlein.
Burletzki: „Ich glaube, er ist mir ebenbürtig.“

– – – – –

Nach der Impfung kommt die Öffnung – und nach welcher Öffnung kann Weiß getrost in 5 Zügen matt setzen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.