Letzte Schach-AG vor Weihnachten als großes Kino „Lang lebe die Königin….“

Liebevoll ausgesucht war der Film, den Michael Möbius den 20 Kindern, die sich erwartungsvoll in der Falkenburg-Schule versammelt hatten, zum Abschluss vor Weihnachten zeigte.

Der Film handelt von der achtjährigen Sara, die, isoliert in der Schule und ohne Freunde mit der Figur der weißen Königin in die geheimnisvolle Welt des Schachspiels eintaucht. Märchenhaft, wie die kunstvoll geschnitzten Figuren lebendig werden, die Entstehung des Schachspiels zeigen. Sara lernt über das Schach ihren verschollenen Vater kennen und wird am Ende eine so gute Spielerin, dass sie ihren Lehrer besiegt.

Bei Popcorn und Getränken folgten die Kinder diesem fesselnden Schach-Märchen.

Herzlichen Dank an Michael Möbius für diesen Nachmittag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.