Jahreshauptversammlung am 12. Dezember 2022

Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Dr. Wolfhart König:

– Beim Saisonabschluss stand die erste Mannschaft auf Platz 7 der Bezirksklasse, die zweite konnte gar den ersten Platz in der Kreisklasse C belegen.

– Am 18.10 gab es einen Schachnachmittag mit der Jugendreferentin Virginia Klumpp in der Remise.

– Am 21.11. trafen sich die Schachfreunde zum Jahresessen im Kurhaus. Dabei wurden Ehrenmitglied Xaver Koch und seine Ehefrau Edith Koch verabschiedet.

– Am 25.6. beteiligten sich die Schachfreunde an der Vereinshocketse in Rotensol

– Erstmals fand im Juli die Seniorenmeisterschaft im  Kurhaus Herrenalb statt mit 150 Teilnehmern aus Deutschland, Niederlande und England. Ausrichter war jeweils der Badische und der Württembergische Schachverband mit Unterstützung der Schachfreunde Bad Herrenalb. Eine Wiederholung im Jahr 2023 ist geplant

– Am 11.9. gab es das Erlebniswandern mit Bewirtung im Kurhaus Rotensol. Dieses Jahr zusammen mit den Badmintonfreunden.

– Am 25.9. begannen die Ligaspiele wieder. Nach zwei Spieltagen liegt die erste Mannschaft auf Platz 4, die Zweite ebenfalls. Die Kreisklasse C wurde aufgelöst.

– Die Schach-AG zunächst in der Grundschule, jetzt wieder in der Falkensteinschule wurde von Hans-Michael Rappold und Michael Möbius mit Beginn des Schuljahrs wieder aufgenommen.

– Der Verein konnte drei neue Mitglieder gewinnen: Peter Sillmann, Peter Zschorsch und die acht-jährige Marie Gehrhardt.

Finanzen

Von den Kassenprüfern ( Hans-Michael Rappold. Michael Möbius und Ludger Lang) wurde Thomas Bröll hervorragende Arbeit bescheinigt, sodass die Versammlung ihn einstimmig entlasten konnte.

Verschiedenes

Einstimmig wurde beschlossen, Günther Cichon zum Ehrenmitglied zu ernennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.